Blog

WICHTIG – Wir sind weiter für Sie da

Natürlich hat die vorherrschende Situation um das Coronavirus SARS-CoV-2 auch unsere Tätigkeiten eingeschränkt. Auch wir bekommen weniger Post von Gerichten, Behörden und Mandantinnen/Mandanten. Uns ist es dennoch sehr wichtig Ihnen mitzuteilen, dass wir selbstverständlich weiterhin für Sie da sind und im Hintergrund für Sie arbeiten.

 
Wie kann der Kontakt zu uns funktionieren:
Unsere telefonische Erreichbarkeit wird ab […]

Beratung im Beamtenrecht

Das Beamtenrecht gehört zu unseren Spezialgebieten, auch wenn es immer wieder eine Herausforderung darstellt. Dies liegt an den Grundsätzen die mit dem Beamtentum einhergehen. Zu diesen Grundsätzen zählt:

Nach dem Beamtenrecht sind Beamte dazu verpflichtet Neutralität zu wahren und verfassungstreu zu sein.
Ein weiterer Grundsatz ist eine lebenslange Anstellung.
Für Beamte gilt aber auch der […]

Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts zur altersdiskriminierenden Besoldung verstößt gegen den europarechtlichen Effektivitätsgrundsatz

Wir vertreten eine Vielzahl von Beamten in Verfahren, in denen sie eine Entschädigung wegen altersdiskriminierender Besoldung geltend machen.

Der Entschädigungsanspruch ist im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) geregelt. Er muss gem. § 15 Abs. 4 AGG innerhalb von zwei Monaten ab Kenntnis der Diskriminierung geltend gemacht werden. Das Bundesverwaltungsgericht hat hierzu entschieden, dass diese Frist für Beamte mit […]

Hilfe im Verwaltungsrecht

Mit dem Verwaltungsrecht, wenn auch natürlich nicht immer im Streit, ist wohl jeder von uns schon in Berührung gekommen. Dies ist bei einem so breitgefächerten Rechtsgebiet aber auch kein Wunder, wenn man ehrlich ist.
Wenn man es genau betrachtet, kann man das Verwaltungsrecht in zwei große Bereiche unterteilen, welche wir Ihnen im Folgenden kurz erläutern wollen.

Allgemeines […]

Unterstützung im Arbeitsrecht – Hannover

Das Arbeitsrecht im Wandel
Alle Rechtsgebiete befinden sich im Wandeln. Wie sich die Methoden ändern, so müssen dies auch oft die einzelnen Gesetztexte – dies gilt selbstverständlich auch für das Arbeitsrecht. Obwohl  dieses Jahr noch recht jung ist, hat sich auch hier schon Etwas getan.

Erhöhung des Mindestlohns
Eine der wichtigsten Änderungen im Arbeitsrecht fand 2015 statt. In […]

Das Arbeitszeugnis und Sie – Hannover

Was Sie zum Arbeitszeugnis wissen sollten
Nicht immer bedeutet das Ende einer Anstellung gleich etwas Schlechtes und ein Anwalt ist von Nöten. Was hingegen von Nöten ist, ist ein Arbeitszeugnis. Man kann hierbei auch immer auf ein vorläufiges Arbeitszeugnis bestehen. Sie sollten auf folgendes achten:

Das Zeugnis muss der Wahrheit entsprechen.
Die Wortwahl, die verwendet wird, […]

Wann haben Sie Anrecht auf Schmerzensgeld – Hannover

Ein Unfall, speziell in unserer hektischen Zeit, passiert schneller als einen lieb ist. Oft wird dabei schnell das Wort Schmerzensgeld in den Mund genommen, wobei viele nicht einmal genau wissen, was es bedeutet und wann es einem zusteht. Daher wollen wir in diesen Monat in unserem Blogpost ein wenig darauf eingehen.

Was ist und wann hat […]

Was Sie zu Abfindungen wissen sollten

Auch wenn das Gerücht sich immer noch hartnäckig hält, müssen wir mit einer Tatsache gleich aufräumen: Es gibt keinen grundsätzlichen Anspruch auf eine Abfindung! Warum eine Abfindung bei einer Kündigung dennoch immer wieder ein Thema ist und gerade für Arbeitgeber gute Möglichkeiten liefert, wollen wir im Weiteren erörtern..
Abfindungen und Aufhebungsverträge
Um bei den Tatsachen zu bleiben: […]

Urlaub als Arbeitnehmer – Hannover

Wieviel Urlaub Sie nehmen können sollte eigentlich immer fest im Arbeitsvertrag festgehalten werden. Aber wie bei vielen Dingen im Leben, kann es hier leider sehr schnell einmal zu verschiedenen Schwierigkeiten kommen.

Urlaub im Arbeitsrecht – Allgemein

Vom Gesetzgeber her, ist ein Mindesturlaub festgelegt, der für Arbeitnehmer allgemein gilt. Die Länge dieses Mindesturlaubes hängt aber auch von der […]

Befristung im Arbeitsrecht – Hannover

Gerade in der heutigen Arbeitswelt ist es nicht unüblich, dass ein Arbeitsverhältnis mit einer Befristung einhergeht. Dies bedeutet kurz gesagt, dass nach einer gewissen Anstellungszeit, der Arbeitsvertrag ausläuft und das Arbeitsverhältnis ohne Kündigung endet.
Diese Art der Anstellung bedeutet arbeitsrechttechnisch immer einen kleinen Mehraufwand, da hier stärker die Möglichkeit besteht, Arbeitnehmerrechte zu bescheiden, als bei unbefristeten […]