Die Schadensregulierung beschreibt die gesamte Abwicklung der Ersatzansprüche nach einem Schadensfall. Wenn ein Schaden entsteht, für den jemand anders verantwortlich ist und haftet, greift die Schadensregulierung.. Dabei ist die Art des Schadensereignis eigentlich zweitrangig, denn Ausgangpunkt kann sowohl ein Verkehrsunfall als auch ein Hundebiss sein.

Der Schadensersatz kann meist direkt zwischen den Beteiligten geklärt werden. In diesem Fall ersetzt der Schädiger dem Geschädigten alles mit Hilfe des privaten Vermögens. Liegt allerdings ein Versicherungsfall vor, wird die Sache durch die dritte Partei komplizierter. Gerade bei Verkehrsunfällen übernimmt meist die Kfz-Versicherung den Schaden.

In unserer Kanzlei in Hannover bieten wir Ihnen kompetente Unterstützung auf dem Gebiet der Schadensregulierung. In wenigen Schritten erfragen wir alle relevanten Informationen um direkt mit der Regulierung Ihres Schadensfalles beginnen zu können. Dies kann direkt telefonisch erfolgen oder aber auch gerne während eines persönlichen Termins in unserer Kanzlei. Wir ermitteln die gegnerische Versicherung, klären den Unfallhergang und erläutern die sich daraus ergebenden Forderungen um Ihre unfallbedingten Schäden zu ersetzen.

Vertrauen Sie auf langejährige rechtliche Erfahrung im Verkehrsrecht und auf eine fachkundige Regulierung Ihres Schadensfalles. Kontaktieren Sie uns in Hannover um persönlich beraten zu werden und um weitere Informationen zu diesem Thema zu erhalten.