Verkehrsunfall mit dem Fahrschulfahrzeug

Sie sind als Fahrlehrer fast täglich im Straßenverkehr unterwegs und schulen lernwillige Fahrschüler. Dabei fahren Sie mehrere hundert Kilometer täglich und sind bei jedem Wetter unterwegs. Sie sind daher in hohem Maße den Gefahren im Straßenverkehr ausgesetzt.

Selbstverständlich müssen Sie als Fahrlehrer besonders vorsichtig sein. Es wird von Ihnen verlangt, dass Sie nicht nur auf den gesamten Verkehr achten, sondern immer auch in der Lage sind, die Fahrweise Ihres Fahrschülers zu korrigieren. Sie erleben also eine Menge spezieller Situationen im Straßenverkehr. Das Risiko, mit Ihrem Fahrschulfahrzeug einen Verkehrsunfall zu erleiden, ist groß.

Werden Sie und Ihr Fahrschüler in einen Verkehrsunfall verwickelt, so gilt es einen kühlen Kopf zu bewahren. Sie kennen Ihre Pflichten an Ort und Stelle, wir unterstützen Sie bei den weiteren Schritten. Das Ziel ist, dass Ihnen keine Nachteile entstehen und Sie sich schnellst möglich wieder auf Ihre eigentliche Tätigkeit als Fahrlehrer konzentrieren können. Geben Sie die Abwicklung und Regulierung des Unfalles daher in unserer Hände!

 

Was wir für Sie tun können, wenn Sie einen Verkehrsunfall mit dem Fahrschulfahrzeug hatten

Bei der Abwicklung eines Verkehrsunfalles ist bereits von Anfang an entscheidend, dass Sie zielorientiert beraten werden. Nach einem Verkehrsunfall sind daher umgehend die richtigen Weichen zu stellen. Dafür sind wir für Sie da. Sie kümmern sich darum, dass der Fahrschulbetrieb nach einem Unfall mit dem Fahrschulauto aufrechterhalten bleibt.

Herr Rechtsanwalt Lustenberger übernimmt die gesamte Abwicklung des Verkehrsunfalles mit Ihrem Fahrschulauto. Wir nehmen Einsicht in die amtliche Ermittlungsakte und klären mit Ihnen ausführlich die Sach- und Rechtslage. Darüber hinaus führen wir sämtliche Korrespondenz mit den am Schadensfall beteiligten Parteien – Polizei, Werkstatt, Sachverständiger, gegnerische Kfz-Haftpflichtversicherung.

Wir besprechen mit Ihnen die unterschiedlichen Möglichkeiten nach dem Verkehrsunfall. Sie werden ausführlich über die Vor- und Nachteile der Inanspruchnahme der eigenen Vollkaskoversicherung und/oder die Geltendmachung der Schadensersatzansprüche bei der gegnerischen Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung informiert. Sie werden umfassend über die Chancen und Risiken der gerichtlichen Geltendmachung Ihrer Schadensersatzansprüche aufgeklärt. Hierbei berücksichtigen wir nicht nur die streitgegenständliche Sach- und Rechtslage, sondern lassen wirtschaftliche und zeitliche Faktoren ebenfalls mit einfließen.