fahrerlaubnisrechtDas Fahrerlaubnisrecht, wie sich am Namen schon erkennen lässt, beschäftigt sich als Rechtsgebiet mit allen Themenbereichen der Fahrerlaubnis.
Die erste Berührung welche man normalerweise mit dem Fahrerlaubnisrecht hat, ist natürlich die Fahrausbildung und die Fahrerlaubnisprüfung. Dies beinhaltet auch die Richtlinien und Voraussetzungen, welche die verschiedenen Führerscheinklassen betreffen.

Ist man zu unachtsam und sammelt zu viele Punkte Flensburg, kommt man zu einem unangenehmeren Part des Fahrerlaubnisrechtes: Dem Entzug des Führerscheins. Für den Laien bedeutet dieser Entzug leider auch oft, dass man relativ allein gelassen ist. Behörden geben einem selten genauere Auskünfte und eine Einsicht in die Akten und somit eine Auskunft über den eigentlichen Vorwurf ist für den Betroffenen auch nicht möglich.
Steht nun hier keine rechtskundige Hilfe zur Seite, ist die Widererlangung des Führerscheins unnötig lang und schwierig. Gerne unterstützt unsere Rechtsanwaltskanzlei Karoff, Möhring und Kollegen aus Hannover dabei, die notwendige Einsicht zu erhalten.

So können wir zusammen die nächsten Schritte planen die notwendig sind, um Ihren wieder Zugang zu Ihrer Fahrerlaubnis zu verschaffen oder im Zweifelsfall auch Einspruch gegen die Verordnung einlegen.
Sollten Sie noch Fragen haben oder einen Termin für eine Beratung wünschen, können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren oder aber unser Kontaktformular nutzen. Wir stehen gerne für Ihr Recht ein!