Dienstunfähigkeit / Überprüfung der Dienstfähigkeit in Hannover

dienstunfähigkeitDas Beamtenrecht stellt ein sehr komplexes Regelwerk dar, und nicht jeder auf den ersten Blick einfach wirkende Begriff lässt sich in der Praxis gut greifen. Wenn Sie von einer möglichen Dienstunfähigkeit betroffen sind, bzw. diese geltend machen wollen, stoßen Sie in vielen Fällen durchaus auf Widerstände. So werden Sie damit konfrontiert, dass eine Überprüfung Ihrer Dienstfähigkeit stattfindet. Darauf sollten Sie nicht nur gut vorbereitet sein, Sie sollten sich auch klar machen, was Ihnen im Falle einer Dienstunfähigkeit an Leistungen zusteht.

Auch wenn Sie Ihren Dienst grundsätzlich gerne versehen, kann es doch dazu kommen, dass Sie überfordert und geschwächt sind, unter Anderem, weil die Umstände in Ihrem Bereich so unangenehm sind, dass Sie krank geworden sind. Ein schlechter Personalschlüssel, eine verfehlte Personalpolitik, der Gründe sind viele, aus denen auch ein grundsätzlich motivierter Mensch in eine Dienstunfähigkeit gelangen kann.

Am Ausmaß bzw. dem Umfang Ihrer Dienstunfähigkeit bemessen sich auch Ihre zukünftigen Bezüge und insgesamt Ihr weiteres (Berufs)Leben. Zögern Sie von daher nicht, sich beraten zu lassen und sich die Möglichkeiten aufzeigen zu lassen. Es ist gut, wenn Sie Ihre Rechte kennen, es ist aber noch besser, wenn Sie mit Hilfe der Fachleute Ihre Rechte auch durchsetzen. Die Dienstunfähigkeit kann extrem viele Konsequenzen nach sich ziehen, darum sind professioneller Rat und Hilfe wichtig.